Ihr CVJM Hermesdorf

Der kleine CVJM Hermesdorf mit seinen ca. 100 Mitgliedern 
zwischen 7 und 87 Jahren hat eine ganze Menge zu bieten. Und 
das nun schon seit seiner Gründung im Frühjahr 1918.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lassen sich immer wieder was Neues einfallen, um für gute Atmosphäre, Spiel, Spaß, Spannung und gute Nachrichten zu sorgen. Treffpunkt ist das Vereinshaus bzw. die Dreschhalle an der Geininger Straße. 

Am Sonntag findet zweimal im Monat (10.45 Uhr bzw. 9.30 Uhr) unser Gottesdienst statt. Wer möchte, wird nach dem späten Gottesdienst noch mit einem echt schmackhaften Mittagessen verwöhnt.

Der Montag ist Sporttag bei uns im CVJM: Badminton um 18.00 Uhr, Volleyball um 19.30 Uhr. Beides in der Turnhalle der Grundschule. Hier steht der Spaß absolut im Vordergrund.

Am Donnerstag trifft sich der Chor „Auftakt“ mit 20 Sängerinnen und Sängern um 20.15 Uhr zur Probe. Inzwischen ein fester Bestandteil der kirchengemeindlichen Musikszene in Waldbröl und auch schon mal darüber hinaus.

Freitags geht es in der Jungen- und Mädchen-Jungschar richtig rund. 30-35 Kinder ab 7/8 Jahren treffen sich in getrennten Gruppen und sind Woche für Woche
gespannt, was sich Mareike, Zina, Timo, Micha und Co. wieder für sie ausge-
dacht haben. Alleine die Programmvorschau macht schon super neugierig. Die Jungs treffen sich um 15.30 Uhr, die Mädels um 17.00 Uhr.

Tischtennis wird im CVJM auch gespielt. Nähere Infos zu Ort und Zeit gibt es bei Matthias Riegel (02291 / 9214-70).

Die Räume, die uns der Hermesdorfer Missionsverein zur Verfügung stellt, bieten viele Möglichkeiten der Programmgestaltung. Besonders glücklich sind wir über unsere kleine Sporthalle in der ehemaligen Dreschhalle.
Weitere Informationen zum Verein gibt es im Internet unter www.cvjm-hermesdorf.de oder bei:

Christine Adolphs                   02291 / 800422
Heiko Monscheuer                 02291 / 1267

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und Besucher für ihre regelmäßige Anwesenheit in den Gruppen und Kreisen und an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihr großes Engagement.

„Mit Jesus Christus – mutig voran!“